Kriegskinder \ Lothringer13 Nest

15. September – 21. Oktober 2018

Frederike Helwig

Kriegskinder

ACHTUNG: VERLÄNGERT BIS 21.10.

Eröffnung: Freitag, 14. September / 19h

Kriegskinder sind die Jahrgänge derer, die in der Zeit des National- sozialismus zur Welt kamen und den Krieg erlebt haben. Um sie geht es in diesem Fotoband von Frederike Helwig. Sie schauen zurück, sprechen teilweise zum ersten Mal darüber, was sie geprägt…

no stop non stop

26. September – 11. November 2018

no stop non stop – Ausstellung und Forum

Migrierende Bilder. Widerständiges Wissen. Vielfältige Erfahrung. Gesellschaftsverändernde Kraft. Rückschläge. Macht. Ästhetische Prozesse. Räume. Kämpfe um Rechte. Dagegenhalten. Grenzüberschreitung. Erlebte Geschichte(n). Soziale Tatsachen. Reflexion. Recht auf Rechte.
Ausgehend von der öffentlichen Erinnerung anlässlich des 50. Jahrestags des Anwerberabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sozialistischen Föderativen Republik…

Filmscreening_2 im Room

23.10.18 / 19h / 7pm

Kidlat Tahimik:

Balikbayan #1 – Memories of Overdevelopment Redux III,

151 min, Philippinen 2015, Englisch und Spanisch mit englischen Untertiteln.

„Balikbayan“ ist das philippinische Wort für „Gastarbeiter“. Der Protagonist ist Enrique Melaka, ein Sklave des portugiesischen Seefahrers Ferdinand Magellan, der den spanischen Kolonialismus vorbereitete und dabei bewies, dass die Erde eine Kugel ist. Aufgenommen…