Fulford, Der Greif & Lothringer13: A Variety Show in 8 Acts

31.05.18 / 19:00Uhr

Im Rahmen des bevorstehenden Release von Ausgabe 11 laden Der Greif zusammen mit Jason Fulford (Gast-Editor der Ausgabe) und Jörg Koopmann (Fotograf, Kurator Lothringer13) 5 Münchner KünstlerInnen in die Lothringer 13 für eine Varieté-Show in 8 Akten ein. Über Projektoren, in Gesprächen und im visuellen Austausch verhandeln die TeilnehmerInnen diverse Möglichkeiten, wie erst im Kontext Bilder gelesen, gesehen und gehört werden können.
Es wird viel zu sehen geben, unter anderem ein “Travel Game”, eine “One Word Story“, “Color Memory”, sowie das spannende Stück “Death in the Darkroom”.
Mit Jason Fulford, Verena Kathrein, Jörg Koopmann, Martin Fengel, Zoltán Jókay und … Präsentiert von Der Greif – Organization for Contemporary Photography und Lothringer13.Jason Fulford ist gern gesehener Gast im Lothringer 13, zuletzt als Teil der Gruppenausstellung “Echo of Untouched Matter”. Er ist amerikanischer Künstler, Fotograf und Herausgeber von J&L Books, und lebt in Brooklyn, New York City. Wichtigste Form seiner fotografischen Arbeit ist das Buch.
Der Greif ist eine Organisation für zeitgenössische Fotografie mit Sitz in München. Der Greif beschäftigt sich mit Themen, die Bildproduktion, -Distribution und -Präsentation und dementsprechend unsere Wahrnehmung fotografischer Bilder betreffen – auf Bildschirmen, in Print sowie auch in Ausstellungen.

Der Eintritt ist frei.
Diese Veranstaltung wird gefördert vom Kulturreferat der Stadt München