Gesangs-Kreis mit Kama Aina (JP)

16.11.17 / 16h

Unser Gast aus Japan initiiert eine besondere Veranstaltung:
拓 次 青 柳 / Takuji Aoyagi alias Kama Aina (JP)
arrangiert einen öffentlichen Chanting Circle / Gesangs-Kreis

Jeder ist willkommen, also kommen Sie und bringen Sie Ihre Kinder, Ihren Großvater, Ihre Katze oder eine Katze, Ihren Nachbarn oder bringen Sie Ihren Kollegen mit, der…

Festland – »Doch die Winde weh’n …« live \ Let’s call it Krauthouse. Or Super-Heavy-Minimalism.

28.10.17 / 20 h / 8pm

EEENDDLICHHHHH IN SICHT:

FESTLAND

Thomas Geier / Klanghölzer, Cabase, Glockenspiel, Stimme
Yoshino / Violine, Stimme
DDFM / Kontrabass, Gitarre, Stimme

Mit »Doch die Winde weh’n …« haben FESTLAND ihr drittes Album eingespielt, das wie seine Vorgänger auf Alfred Hilsbergs Zick-Zack-Label erschienen ist. Diesmal allerdings ist alles ganz anders und die Musik das Ergebnis…

„On the NSU Trial, Forensic Architecture and the Potentials of Architecture Theory“

24.10.17 / 19h / 7pm

TUM-Talk:
Stephan Trüby und Eyal Weizman im Gespräch: „On the NSU Trial, Forensic Architecture and the Potentials of Architecture Theory“.

Die Arbeit von Forensic Architecture versteht Architektur als gesellschaftliche Praxis: Die 2010 von Eyal Weizman am Goldsmiths, University of London, eingerichtete Forschungsagentur führt raumpolitische Untersuchungen im Bereich Architektur und Medien durch. Forensic Architecture sucht…

Fotodoks Festival Day3 / 14.10.2017

14.10.17 / 15.00h – late

Preparing for a long saturday night fever means dressing up nicely in topics and content. Hashtag we look good.
VIP–very impressive photographers are on the guest list ready to hassle with the bouncers of Club Europe.
And at night containers unite the world with a twist.
in detail:

SATURDAY OCT. 14TH. –…

Fotodoks 2017 Program 13.10.2017

13.10.17 / 14:00h – late

What can one expect from a Fridays 13th?
Bad luck and good topics. The beloved antipodes, the good and the bad. Categories for simple structures.
But We are complex and We take a closer look on stigmas and stereotypes.
Our first floor column cineplex lounge is open for moving images:
Documentary…

Finissage part1: Mark Steinmetz führt durch seine Ausstellung

08.10.17 / 17.00 Uhr

Der letzte Tag von united states 1 endet mit einer Tour mit Mark Steinmetz persönlich durch seine eigene Ausstellung.
Mark ist in München, und in den letzten Stunden der Ausstellung öffnen wir sogar die drei Tisch-Vitrinen um mit Mark auch in die seltenen, vergriffenen Bücher zu blättern! Einmalige Gelegenheit.
Ein paar wenige Exemplare…

Vernissage Mark Steinmetz / united states 1

06.09.17 / 19h \ 7pm

Eröffnung:
6. September 2017, 19 Uhr

Mit einer Begrüssung durch Diana Ebster, Kulturreferat der Landeshauptstadt München,
Jörg Koopmann (Kurator/ Lothringer13) und Giulia Zorzi ( Micamera- Mailand)
Ausstellung:
07. September – 08. Oktober 2017

erstmals in Deutschland:
Am 14. und 15. Oktober gibt Mark Steinmetz einen Workshop in München!
Anmeldungen…

Cigadetta Samba Noise – Soundperformance von Carlos Vasconcelos

20.08.17 / 18h \ 6pm

In den letzten Stunden von Frucht&Faulheit gibt es als krönenden Abschluss die Soundperformance „Cigadetta Samba Noise“ von und mit Carlos Vasconcelos.
Damit bringt Carlos zuletzt nochmals eine neue, klingende Komponente in die Ausstellung, in die er zu Beginn seine wundervollen und speziellen Objekte in der Halle ausbreitete. Die Zutaten zu seiner Performance sind gewöhnlich,…

Die Publikation, das Publikum und SAL ~ SOL ; SOLO

19.08.17 / 18h \ 6pm

Der Kurator Konstantin Lannert führt am letzten Wochenende von Frucht&Faulheit nochmals durch seine Ausstellung in der Halle und anschliessend hat er Chrischa Venus Oswald und ihre neuste Publikation zu Gast im Rroom!
„SAL ~ SOL ; SOLO“ ist eine Sammlung von Gedichten auf Portugiesisch (inkl. englischer Übersetzung), die von einem künstlerischen Aufenthalt in Portugal,…

Tupi or not Tupi: that is the Question

12.07.17 / 19h \ 7pm

Tupi or not Tupi: that is the Question.
Identität und Internationalismus in der brasilianischen Kunst

Ein Vortrag von Dr. Prof. Ursula Prutsch, Ludwig-Maximilians-Universität München