Rroomonday 18

20.04.15 / 20 h

Amerikanischer Hip-Hop hatte einen entscheidenden Einfluss auf die Produktion von revolutionärem Hip-Hop, der als Aufruf für einen politischen Wandel im Zuge des arabischen Frühlings genutzt wurde. Hip-Hop kam hier zurück zu seinen Wurzeln als grassroots movement, das den Unterdrückten eine Stimme gibt. Gleichzeitig hat diese Form des arabischen Hip-Hop Künstler in den Staaten angeregt, ihre Meinung zum arabischen Frühling auszudrücken. Faszinierende Parallelen zum Civil Rights Movement mit Martin Luther King tun sich hier auf. Vortrag mit Musikbeispielen von Anne Haack, Berlin.

<p>Anne Haack</p>

Anne Haack

<p>Die Rroomonday Newsletter-Collage</p>

Die Rroomonday Newsletter-Collage