otc (Rahel grote Lambers, Alexander Klaubert, Francis Kussatz, Julia Lübbecke), ARBEITSLABOR (Susanne Beck, Karen Modrei, Julia Richter), Verena Hägler & Nicola Reiter, Klasse für Quereinstieg/Artists Pedagogy der AdBK München (Sofia Gold, Nikolai Gümbel, Judith Hagen, Sophie Kindermann, Luisa Koch, Angelika …

installation
14.6. – 11.8.2024

In einem langfristig angelegten Recherche- und Austauschprozess befasst sich das Künstler*innenkollektiv otc - Observant Thick Conversation, mit solidarischen Formen des nachhaltigen Zusammenarbeitens. Eröffnung am Do, 13. Juni um 19 Uhr mit einem Künstler*innengespräch mit otc, moderiert von Lisa Britzger

arbeitslabor
21.6. – 21.7.2024

Das ARBEITSLABOR ist ein von der Kunstvermittlerin Julia Richter mit den Künstlerinnen Susanne Beck und Karen Modrei konzipiertes offenes Programm im Lothringer 13 Lokal. An fünf Wochenenden wird der Begriff ARBEIT in Workshops, Diskussion und Arbeitssessions untersucht, auseinandergenommen, umgedreht und neu …

Lesegruppe
25.6.2024

Wir lesen im Kontext des Projektes PART TIME COMMITMENT SERIES. Chapter 1–4 den Aufsatz "Die Vier-in-einem-Perspektive als Leitfaden für Politik" von Frigga Haug

recherche
28.6. – 11.8.2024

Taktungen zeigt erste Ergebnisse zweier Rechercheprojekte im Kontext von landwirtschaftlicher und industrieller Arbeit. Rhythmisierung von Leben und Alltag spielt in diesen Arbeitswelten eine wesentliche Rolle; ebenso die Landschaft als Umfeld, aber auch als elementare Bedingung für die Arbeit.