Laura Welker
K2020 Kollaborateur*in

Kamilla Bischof & Laura Welker arbeiten seit 2017 an gemeinsamen Projekten, vorwiegend an Installationen in denen sich Performatives abspielt.  Die Videoarbeit »Victoria Secret Subtenants« entstand 2018, als sich die beiden Künstlerinnen eine Wohnung im Plänterwald in Berlin teilten. Gemeinsam bemalten  und transformierten sie das Interieur der kleinräumigen Wohnung und entwarfen neue Möbelstücke. Schließlich besorgten sie sich ein ausrangiertes Puppenhaus in dem sie das exzessive Dekorieren in Miniatur weiterführten und welches schließlich zum Drehort der Videoarbeit wurde. Damenhände in Spitzenhandschuhen, die Protagonistinnen des Films, bespielen das Bühnenbild aus collagierten Flächen und selbst gemachten Requisiten. Der Film zeigt ein ausuferndes zusammen Hausen. Im Hintergrund läuft italienische Popmusik. Gegenüber der Videoarbeit ist ein Ensemble aus zwei Stühlen mit angeschraubter Minibar positioniert, das von den Besucherinnen der Ausstellung sitzend benutzt werden kann.