Jakob Weiss ist seit diesem Jahr Teil des Lothringer 13 Halle Teams. Er studiert Freie Kunst an der Akademie der Bildenden Künste München sowie Philsophie/Ethik im Erweiterungsfach an der LMU. Bereits abgeschlossen hat er sein Studium der Kunstpädagogik (Lehramt), ebenfalls an der Kunstakademie in München.

Seit 2021 arbeitet Jakob Weiß außerdem in der Kunstwerkstatt von Refugio München. Refugio München ist ein Beratungs- und Behandlungszentrum für Geflüchtete. Das Refugio München-Team, unterstützt diese Zielgruppe seit über 25 Jahren bei der Bewältigung ihrer spezifischen Lebenssituation durch psychologische, sozialpädagogische und künstlerische Angebote. Jedes Jahr werden mehr als 2.500 Geflüchtete aus über 40 Nationen, darunter ca. 700 Kinder und Jugendliche betreut.