Julia Richter ist seit 2014 für Aufbau, Konzept und Durchführung des Kunstvermittlungsprogramms in der Lothringer 13 verantwortlich. Ursprünglich aus dem Mode-Design kommend, arbeitete sie viele Jahre international als selbstständige Trend-Beraterin und -Ananlystin mit Schwerpunkt "Auswirkung gesellschaftlicher und politischer Strömungen auf den Trend-Bereich", gründete und unterrichtete den Fachbereich "Trend Research" an der Esmod München und betreibt seit 2011 den Gesellschaftsblog "A Personal Style", der sich mit gesellschaftspolitischen Themen, Veränderungen und Individualität auseinandersetzt. Sie ist in München geboren, arbeitete und lebte in England und den USA und lebt seit 2004 wieder mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in München.