Programminformation November – Dezember 2020

 

Leider muss unsere aktuelle Ausstellung over 13 – reflections on an art space voraussichtlich bis einschließlich 30. November geschlossen bleiben.

Wir möchten Sie dennoch einladen, unser künstlerisches und kuratorisches Rechercheprojekt over 13 – reflections on an art space aus der Ferne zu begleiten und an den folgenden Veranstaltungen, Aktionen und Aktivierungen (online) teilzunehmen.

Für Informationen zu den verschiedenen Formaten folgen Sie bitte den Verlinkungen im Programm.

online Workshops
Art Workers Commons
mit ARTS OF THE WORKING CLASS
20. – 22. November 2020, 17 – 19 Uhr online
Arts of the Working Class widmen sich dem Kunstsektor als Arbeitswelt. Gerade im Laufe der aktuellen Covid-19-Pandemie haben sich die Abgründe und Bedrohungen in diesem besonders prekarisierten Bereich noch verschärft. Im Rahmen des Workshops wird recherchiert, wie Konkurrenz und individueller Erfolg als Leitprinzipien der Kunst- und Diskursproduktion ersetzt werden können durch Solidarität und Formen des Miteinanders. Ziel ist es, die Gründung und Weiterentwicklung einer ‚Union des Refusés‘ zu diskutieren und voranzutreiben.
mehr Infos hier

Gesprächsreihe
PEACE DAMAGE

Sparring Academy – zu aktuellen Fragen künstlerischer Ausbildung
Das Künstler*innen-Kollektiv PEACE DAMAGE ist mit einer Talkreihe zu Gast in der Halle
mehr Infos hier

public drawing
Anna Haifisch
at your service
Figur oder Fiktion? Agent*in, Ansprechpartner*in, Aufsteller, Logo oder Unruhestifter*in?
Da Anna Haifisch aktuell nicht aus Leipzig nach München reisen kann, sind Besucher*innen eingeladen Ideen, Beschreibungen und Charakteristika „Ihres Lothringers“ zu formulieren und per Mail an Anna Haifisch zu schicken: projekt@lothringer13.com
Sie zeichnet dann was sie hört: „Here I am. I’m at your service!“
mehr Infos hier

UnDesignUnit
Archiv der subjektive Erinnerungen
Oktober 2020 – Januar 2021
Das Empfangsbüro nimmt Ihre subjektiven Erinnerungen entgegen per Mail an mail@undesignunit.com. mehr Infos hier

Gabi Blum
Galerie BOOM
Die Installation Galerie Boom von Gabi Blum ist während der gesamten Ausstellungszeit in der Straße ohne Namen im rechten Seitenflügel der Halle zu finden und wird laufend Umgebaut. Im November wird Gabi Blum Eindrücke des Umbaus nach und nach hier teilen. mehr Infos hier

Referenz Projekt/e
Mit Beiträgen von Gabi Blum, Anna Haifisch, Nina Lucia Groß & Tilman Walther, Christine Tanqueray, UnDesignUnit u.a.
weiter lesen
Galerie Boom
Gabi Blum
Die Installation Galerie Boom von Gabi Blum befindet sich während des Projekts over 13 in der Straße ohne Namen im rechten Seitenflügel der Halle.
weiter lesen
Anlässlich des 40jährigen Bestehens der Lothringer 13 Halle öffnet das von UnDesignUnit konzipierte Archiv der subjektiven Erinnerungen. Im Empfangsbüro, das fester Bestandteil des Archivs ist, sind Sie eingeladen, Ihre persönlichen Erinnerungsstücke, Berichte und Artefakte beizutragen.
weiter lesen
Anna Haifisch ist Künstlerin, Illustratorin, Comiczeichnerin und sitzt zwischen den Stühlen der freien Kunst und der angewandten Zeichnung. Dort fühlt sie sich sehr wohl und macht die Kontraste beider Welten oft zum Thema ihrer Arbeit.
weiter lesen
Das Künstler*innen-Kollektiv PEACE DAMAGE ist mit einer Talkreihe zu Gast in der Halle.
weiter lesen
Art Workers Commons
Arts of the Working Class
Arts of the Working Class (Alina Kolar, María Inés Plaza Lazo, Pauł Sochacki) widmen sich dem Kunstsektor als Arbeitswelt. Im Rahmen von drei online Workshops wird dazu gearbeite…
weiter lesen
talk to me
Julia Richter
talk to me ist ein offenes Gesprächsformat, das den Besucher*innen anbietet eins zu eins in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen, die eigene Sichtweise zu diskutieren.
weiter lesen