This house is not a home

 

25.6.—20.9.2020
plattform

ereignisse

plattform Aktivierungsphase 1

plattform Aktivierungsphase 2

plattform Aktivierungsphase 3

auftakt 25.06.2020

K2020 in der Halle

Now closed

Dienstag, geschlossen

protagonist*innen

Isabel Bredenbröker K2020 core team

Sarah Lehnerer K2020 core team

Angela Stiegler K2020 core team

Lennart Boyd Schürmann K2020 core team

Felix Leon Westner K2020 core team

Jackie Grassmann K2020 Kollaborateur*in

Maria VMier K2020 Kollaborateur*in

Achinoam Alon K2020 Kollaborateur*in

Kamilla Bischof K2020 kollaborateur*in

Amelia Groom K2020 Kollaborateur*in

Samuel Fischer-Glaser K2020 Kollaborateur*in

Mathieu Bessey K2020 Kollaborateur*in

Kolja Gollub K2020 Kollaborateur*in

Kylie Gilchrist K2020 Kollaborateur*in

Adam Gallagher K2020 Kollaborateur*in

Cooper Francis K2020 Kollaborateur*in

Jan Erbelding K2020 Kollaborateur*in

Ruth Angel Edwards K2020 Kollaborateur*in

Cashmere Radio K2020 Kollaborateur*in

Sarah Johanna Theurer K2020 Kollaborateur*in

Laura Welker K2020 Kollaborateur*in

Charlotte Coosemans K2020 Kollaborateur*in

Marios Chatziprokopiou K2020 Kollaborateur*in

Anaïs Bloch K2020 Kollaborateur*in

Nike Arnold K2020 Kollaborateur*in

Stephan Janitzky K2020 Kollaborateur*in

Paula Kohlmann K2020 Kollaborateur*in

!Mediengruppe Bitnik K2020 Kollaborateur*in

Simone Ganserer K2020 Kollaborateur*in

Katharina Merten K2020 Kollaborateur*in

Moritz Nebenführ K2020 Kollaborateur*in

Aiko Okamoto K2020 Kollaborateur*in

Bernhard Rappold K2020 Kollaborateur*in

Amir Saifullin K2020 Kollaborateur*in

Sophie Schmidt K2020 Kollaborateur*in

Vasilis Zarifopoulos K2020 Kollaborateur*in

Jenifer Becker K2020 Kollaborateur*in

Arbeitskollektiv Barabern und Strawanzen K2020 Kollaborateur*in

Feministisches Frauen*gesundheitszentrum Stuttgart K2020 Kollaborateur*in

Snorre Hansen K2020 Kollaborateur*in

Yorgia Karidi K2020 Kollaborateur*in

Kollektiv Crèmbach x Lion Bischof K2020 Kollaborateur*in

Zeno Legner K2020 Kollaborateur*in

Inka Meißner K2020 Kollaborateur*in

Tunay Önder K2020 Kollaborateur*in

Jonas von Ostrowski K2020 Kollaborateur*in

Thea Reifler K2020 Kollaborateur*in

Laura Ziegler K2020 Kollaborateur*in

Johanna Klingler K2020 Kollaborateur*in

Philipp Schwalb K2020 Kollaborateur*in

Ylena Katkova K2020 Kollaborateur*in

Yulia Lokshina K2020 Kollaborateur*in

Emma Waltraud Howes K2020 Kollaborateur*in

Lisa Britzger kuratorische Leiterin

Luzi Gross Kuratorin

Anna Lena von Helldorff Gestalterin

Adrian Lambert Assistenz

Stan Iordanov K2020 Kollaborateur*in

links

K2020

index

struktur

mindset

kollektiv

produktion

A chair is still a chair even when there is no one sitting there. But a chair is not a house and a house is not a home when there is no one there to hold you tight
[Dionne Warwick – A House is Not a Home]

Im Sommer 2020 richtet die disziplinenübergreifende Plattform in der Lothringer 13 Halle eine ebenso simulierte wie nutzbare Wohnung ein, um dort Modelle und Praktiken des Zusammenlebens künstlerisch zu erproben. Mehr als 40 lokal und international agierende Künstler*innen und Forscher*innen folgen der Einladung, ihre Zugriffe auf gemeinsames Leben im Rahmen von drei mehrtägigen Aktivierungsphasen in erfahrbare Formen zu überführen. In einer sich wandelnden Ausstellungsarchitektur mit eigens angefertigten Möbeln finden Lectures und Performances statt, praktische Fähigkeiten werden in Workshops vermittelt und gemeinsam erprobt und wechselnde Gastgeber*innen laden zu Abendessen ein. Anhand der Szenarien um das Wohnen und Leben erkundet 'K' im Austausch mit den Besucher*innen Handlungsspielräume und Spannungen, die sich aus der Begegnung zwischen öffentlicher Institution und selbstorganisierter kollektiver Praxis ergeben.

Diese Herangehensweise ist wesentlich für den Ansatz der Künstler*inneninitiative K, die seit 2013 jährlich an wechselnden Orten zusammenkommt und Teilnehmer*innen dazu einlädt, aktuelle Schwerpunkte ihrer künstlerischen und forschenden Praxis entlang individueller Interessen in jeweils neue und kontextspezifische Formate zu übersetzen. K wird organisiert von Isabel Bredenbröker, Sarah Lehnerer, Lennart Boyd Schürmann, Angela Stiegler und Felix Leon Westner. 

K 2020: Achinoam Alon, Nike Arnold, Jenifer Becker, Mathieu Bessey, Kamilla Bischof, Anaïs Bloch, Arbeitskollektiv Barabern und Strawanzen, Isabel Bredenbröker, Cashmere Radio, Marios Chatziprokopiou, Ruth Angel Edwards, Jan Erbelding, Samuel Fischer-Glaser, Cooper Francis, Adam Gallagher, Feministisches Frauen*gesundheitszentrum Stuttgart, Kylie Gilchrist, Kolja Gollub, Jackie Grassmann, Amelia Groom, Snorre Hansen, Emma Waltraud Howes, Stan Iordanov, Stephan Janitzky, Yorgia Karidi, Ylena Katkova, Johanna Klingler, Paula Kohlmann, Kollektiv Crèmbach x Lion Bischof, Charlotte Coosemans, Simone Ganserer, Zeno Legner, Sarah Lehnerer, Yulia Lokshina, !Mediengruppe Bitnik, Inka Meißner, Katharina Merten, Maria von Mier, Moritz Nebenführ, Tunay Önder, Aiko Okamoto, Jonas von Ostrowski, Bernhard Rappold, Thea Reifler, Amir Saifullin, Lennart Boyd Schürmann, Sophie Schmidt, Philipp Schwalb, Angela Stiegler, Sarah Johanna Theurer, Laura Welker, Felix Leon Westner, Vasilis Zarifopoulos, Laura Ziegler.

Aufgrund der geltenen Hygieneverordnungen, sind die öffentlichen Zeitfenster der 1. Aktiverungsphase am Wochenende wie folgt:

>> ––> Freitag, 26. Juni: 15 bis 17 Uhr
>> ––> Samstag, 27. Juni: 15 bis 17 Uhr

Ab Sonntag, 28. Juni, ist die Halle wieder regulär von Mittwoch bis Sonntag von jeweils 11 bis 19 Uhr für Besucher*innen geöffnet.

K 2020 – This house is not a home wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.